Webdesign


Elke Rößler
Design, Webdesign, Printdesign

Telefon: 0621 - 401 86 34

Elke Rößler ist Grafikerin bei ADVA COMMUNICATION. Ob Webdesign oder Printdesign, Elke stellt stets ihre hohe Affinität zu Design unter Beweis.
Durch ihre langjährige Erfahrung zaubert sie immer wieder tolle, corporatebasierte Designs, schafft es gleichzeitig aber neue Akzente zu setzen.
Bei einer verlorenen Wette oder einem besonderen Anlass gibt es von Elke die besten Nussecken in ganz Mannheim!

Kontaktieren Sie Elke bei Anliegen im Bereich Design ...

Webdesign

Bei einem guten Webdesign kommt es auf mehr an, als auf schicke Farben und tolle Bilder. Viel wichtiger ist die Benutzerfreundlichkeit, der man alles andere unterordnen sollte. Folgend ein paar wichtige Dinge, die wir bei der Entwicklung von Websites im Blick haben:

  • Einfach
    Zunächst muss man ganz nüchtern festhalten: Der Nutzer kommt in erster Linie auf eine Website, um sich zu informieren oder eine Aktion wie z. B. einen Kauf auszuführen. Die Seite muss daher vor allem funktionieren und übersichtlich strukturiert sein, damit der Nutzer schnell zum Ziel kommt. Das schließt aber nicht aus, dass das Layout nicht ansprechend und ästhetisch gestaltet werden kann. Man sollte aber auf unnötige Designelemente, die keinen Nutzen haben, verzichten, die Schriftarten auf maximal zwei beschränken, genauso wie Farben sinnvoll einsetzen. Weniger ist eben mehr.
     
  • Optische Hervorhebung
    Kommt der Nutzer zum ersten Mal auf eine Website, ist es wichtig, dass er sich schnell zurecht findet. Es geht darum, ihn zu führen. Das macht man durch eine bestimmte Anordnung und Gestaltung von Elementen, die den Besucher auf intuitive Art und Weise zu den Inhalten führt, die er sucht und wegen denen er hier ist. Einen Knopf, der zum Kauf eines bestimmten Produkts führen soll (Call to Action), gestaltet man z. B. größer oder in einer auffälligen Farbe, um die nötige Aufmerksamkeit auf dieses Element zu lenken. Auf Seiten mit spezifischen Informationen sollte es die Möglichkeit zur direkten Terminanfrage geben z. B. durch gut sichtbare Platzierung von entsprechenden Schaltflächen (Telefon- oder Briefumschlag-Icon).
     
  • Der rote Faden
    Das Erscheinungsbild der Website sollte einer einheitlichen, homogenen Struktur folgen. Das heißt aber nicht, dass jede Seite den gleichen Aufbau haben muss. In der Konzeptionsphase werden die unterschiedlichen Seitentypen, die benötigt werden, festgelegt, z. B. Kontaktseiten, Übersichtsseiten, Teamseiten, Projektseiten. Was sich über alle Seiten hinweg nicht ändern sollte ist der Header- und Footerbereich, das Schriftbild, das Farbschema oder das Layout-Raster.
     
  • Responsive (engl. reaktionsschnell)
    Dieser Punkt wird bei ADVA eigentlich gar nicht mehr explizit erwähnt, da er schon seit Jahren fester Bestandteil bei der Umsetzung einer Website ist. Aber hier sei nochmal erklärt, was das genau heißt, weil es wichtig ist. Responsive Design bedeutet, dass die Seite auf jedem Endgerät - sei es Laptop, Smartphone oder Desktop-Rechner - nicht nur optimal angezeigt wird sondern auch reibungslos funktioniert. Das ist immer wieder eine Herausforderung, die oft unterschätzt wird. Denn es müssen nicht nur verschiedene Geräte von verschiedenen Herstellern berücksichtigt werden, sondern ebenso die unterschiedlichen Betriebssysteme (allen voran iOS von Apple und Android allein bei Smartphones) und Browser (Chrome, Firefox, Safari etc.).
     
  • Gelernte Gewohnheiten
    Never change a running system! Natürlich unterliegen die Nutzer-Gewohnheiten einem ständigen Wandel, da die technische Entwicklung rasend schnell voran schreitet. Doch bestimmte Dinge, wie z. B. die Leserichtung, überleben jeden Trend. Hier ein paar Punkte, die sich bislang im Userverhalten etabliert haben und die der User erwartet:
    • Die Hauptnavigation ist immer oben horizontal oder oben links als Hamburger-Icon
    • Das Hamburger-Menü für eine Off-Canvas Navigation ist mittlerweile aus der mobilen Nutzung bekannt
    • Icons wie der Telefonhörer für ‚Anrufen‘ oder der Briefumschlag für ‚E-Mail schreiben‘
    • Schaltflächen, die ihr Aussehen verändern, wenn man mit dem Mauszeiger darüber geht, führen zu tiefergehenden Informationen
    • Rechtliche Hinweise wie Impressum und Datenschutz befinden sich in der Regel am Ende der Website im Footer

Sehen Sie hier eine Auswahl von Projekten:
HEILER Glas
Kunst Kompetenz Petra Kern
Soccerpark - Fußballgolf
Wahler & Co., Versicherungsmakler

Sie möchten einen zeitgemäßen, stilvollen Webauftritt, der Ihre Kernkompetenzen auf den Punkt bringt?
Sie wollten schon immer einen Webauftritt, der sowohl auf dem Computer also auch auf dem Smartphone optimal dargestellt wird?
Sie möchten, dass Ihr Webauftritt zeitnah umgesetzt und online geschaltet wird?

Wir helfen Ihnen gerne weiter, Sie müssen uns lediglich anrufen und wir vereinbaren ein kostenloses Beratungsgespräch.
Oder Sie nutzen komfortabel unser Kontaktformular im Footer und wir rufen Sie zurück.

Verwandte Themen:

Shopware

Mit Shopware bieten wir Ihnen ein flexible, skalierbare und kostengünstige Lösung für den Einstieg oder Ausbau im Bereich E-Commerce.

Tracking / Keyword Monitoring

Warum Keyword Monitoring bei der täglichen Bestimmung der Rankings für eine Vielzahl von Keywords hilfreich ist und Transparenz schafft.

Online-Marketing

Online-Marketing umfasst alle Marketing-Maßnahmen, die Produkte und Dienstleistungen über das Internet vermarkten.

App-Entwicklung
Beratung
Blogsysteme / WordPress
Content-Management-System TYPO3
Corporate Design
Dataservice
E-Mail-Marketing
Klassische Werbung / Printmedien
Magento
Multimedia
Online-Marketing
Schulung
SEA
SEO
Shopsysteme
Shopware
Social Media Marketing
Tracking / Keyword Monitoring
Webdesign